Internationales Friedensfestival 2005

Tuzla – Kricevici
Pfingsten 2005


Zielpublikum
Musikgruppen, Jugendliche und junge Erwachsene aus Europa

Ziele
Das Friedensfestival soll in der multiethnischen Region um Tuzla an der Grenze zu Serbien ein Zeichen für Frieden, Toleranz und Versöhnung setzen. Durch das Festival sollen nachhaltige Begegnungen und Kontakte zwischen Jugendliche aus ganz Europa entstehen. Vor allem aber feiert die Jugendorganisa-tion IPAK ihr 10 jähriges Jubiläum. Dies ist ein Grund zum Feiern.

Programm
Verschiedenste Workshops und zwei Konzerte mit Bands aus Europa stehen im Mittelpunkt. Auf dem Festivalgelände hat es aber auch viel Raum und Zeit für Begegnungen, Spiele, Gespräche.........

Datum
Dienstagabend 10. Mai 05 Abreise CH, Montagmorgen 16. Mai 05 Ankunft CH

Reise
Mit modernem, klimatisierten Reisecar ab Aargau direkt nach Bosnien.

Unterkunft
Im Jugendzentrum Kricevici (Schlafsack /Matte) oder im Zelt auf dem Festival-gelände.

Kosten
Fr. 250.—Schüler/Lehrlinge/Stud. Fr. 400.—Verdienende.

Anmeldung
Platzzahl beschränkt. Anmeldungen ab jetzt möglich bei Thomas Gautschi, Schattengasse 37, 5313 Klingnau, pope@freemails.chpope@freemails.ch oder via http://www.ipak.ch

Infotreffen
Samstag 9. April 2005, 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr in Aarau. WeiterfĂĽhrende Infos ĂĽber das Land Bosnien und Jugendbegegnungen sind auf http://www.re-bosnia.ch zu finden.

Achtung
FĂĽr die Reise nach Bosnien brauchst Du einen gĂĽltigen Reisepass. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Projektpartner CH